Mit Crinkle besondere Akzente setzen: Der Fokus liegt auf Falten

Normalerweise wird bei Kleidung viel Wert auf ihre Faltenfreiheit gelegt. Bei Hemden oder Blusen, Hosen oder auch Röcken wird zum Bügeleisen gegriffen, um möglichst alle Falten zu beseitigen oder nur die gewollten Falten zu verstärken. Ganz anders bei dem Stoff mit dem bezeichnenden Namen "Crinkle". Der Begriff stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie "knittern". Damit wird bereits sehr gut beschrieben, was den Stoff so einzigartig macht. Grundsätzlich ist Crinkle nicht einmal ein bestimmter Stoff, sondern eher eine Technik. Diese Technik kann bei Materialien wie Seide oder Leinen, Baumwolle oder auch Kunstfasern eingesetzt werden. Mithilfe des bewussten Herbeiführens von Falten können diese Stoffe deutlich mehr Elastizität erhalten. Gleichzeitig wird ein leichtes Tragegefühl hervorgerufen, was Modelle aus dem "Crinkle-Stoff" sehr beliebt für das Frühjahr und den Sommer macht.

Informationen rund um die Crinkle-Technik

Im Prinzip ist es möglich, alle Stoffe der Crinkle-Technik zu unterziehen. Allerdings ist dabei zu bedenken, dass nicht jeder Stoff die Technik auch gleich gut annimmt. So kann es gerade bei Baumwollstoffen passieren, dass der Effekt nach dem Waschen nachlässt. Daher ist hier dann und wann eine Auffrischung notwendig. Länger hält der Effekt bei Seide oder auch bei Kunstfaser an. Damit die Crinkles überhaupt entstehen können, ist eine hohe Wärmeeinwirkung notwendig. Daraufhin folgt die Trocknung, die unter Spannung durchgeführt wird. Zudem muss eine Behandlung durch Kunstharze erfolgen. Wenn der Effekt nicht mehr vorhanden ist, aber wiederhergestellt werden soll, dann ist dies über das Eindrehen des Stoffes zu bewerkstelligen. Es ist möglich, einen Stoff regelmäßig in eine Richtung zu "crinkeln" oder auch für einen Crinkle-Effekt in verschiedene Richtungen zu sorgen.

Die Pflege von Stoffen mit einem Crinkle-Effekt

Die Pflege der Kleidungsstücke mit dem Crinkle-Effekt ist relativ einfach, denn die Waschanleitung findet sich bei den Kleidungsstücken selbst und auf das Bügeln ist zu verzichten. Nach dem Waschen wird die Kleidung an der Luft getrocknet. Idealerweise sollten die Kleidungsstücke zum Trocknen auch wieder eingedreht werden. So kann der Knittereffekt auch auf Dauer erhalten bleiben. Crinkle-Stoffe kommen für die Herstellung von Kleidungsstücken wie Hosen und Jacken, Oberteilen sowie Taschen zum Einsatz. Je nach Stoff und Schnitt der Kleidung kann sie elegant wirken oder auch für den Freizeit-Look eine gute Wahl sein. Meist handelt es sich bei den Kleidungsstücken um Damenmode.

Den Crinkle-Effekt richtig in Szene setzen

Möchten Sie eine Bluse oder auch einen Rock mit Crinkle-Effekt tragen, dann ist es empfehlenswert, dieses Kleidungsstück als Highlight im gesamten Look zu betrachten. Das heißt, Modelle in Crinkle-Optik benötigen nicht viele Accessoires und kommen besonders gut zur Geltung, wenn sie zu einem schlichten Pendant getragen werden. So können Sie beispielsweise die gecrinkelte Bluse zu einer Jeans oder einer Stoffhose tragen. Viel Schmuck ist ebenfalls nicht nötig. Gerade dann, wenn die Bluse auch noch eine auffällige Farbe hat, ist sie gleichzeitig Kleidungsstück und Accessoire. So eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten für den Look.

Wenn Sie einen eleganten Look zusammenstellen wollen, dann lohnt sich der Blick auf einen Rock mit Crinkle-Effekt. Die Röcke umspielen angenehm leicht die Beine und können auch einen kaschierenden Effekt haben. Sie lassen sich sehr gut zu einer Bluse oder einem schlichten Oberteil kombinieren. An kühlen Tagen tragen Sie dazu einfach eine leichte Jacke oder einen Blazer und elegante Schuhe. Damit haben Sie ein ansprechendes Outfit für eine Abendeinladung oder eine Veranstaltung. Der Crinkle-Stoff ist sehr vielseitig einsetzbar, was ihn zu einem unverzichtbaren Highlight bei der Ausstattung werden lässt. Nutzen Sie das große Angebot bei Atelier Goldner Schnitt und stöbern Sie nach modernen und zeitlosen Kleidungsstücken mit dem Crinkle-Effekt. Ansprechende Muster, frische Farben und leichte Schnitte machen die Kleidungsstücke zu einem echten Favoriten im Kleiderschrank.