Loading...

Unterwäsche-Ratgeber

Von den unterschiedlichen Wäsche-Arten bis hin zu hilfreichen Tipps für die richtige Pflege: In unserem informativen Kaufberater zur Unterwäsche erfahren Sie alles, was Sie zum Thema Damenwäsche wissen müssen!

Worauf Sie beim Wäschekauf achten sollten

Damit Sie sich in Ihrer Unterwäsche rundum wohlfühlen, sollte sie folgende Kriterien erfüllen:

Tragekomfort

Die beste Unterwäsche ist die, die man nicht spüren kann. Im Idealfall passen die Wäschestücke sich wie eine zweite Haut Ihren individuellen Körperkonturen an und bieten einen entsprechend perfekten Tragekomfort.

Hautfreundlichkeit

Der Stoff sollte sich nicht nur angenehm weich anfühlen, sondern durch natürliche Materialien auch hautverträglich sein. Achten Sie zudem auf hochwertige Details – wie Druckknöpfe, Verschlüsse, Spitzenverzierungen und dergleichen.

Bewegungsfreiheit

Ob beim Stehen, Sitzen, Liegen, Gehen oder bei besonderen Bewegungen wie beispielsweise dem Bücken: Die ideale Unterwäsche bietet Ihnen großzügige Flexibilität in jeder Lebenslage. Deshalb sind weiche Baumwollstoffe, geschmeidige Mikrofasern oder elastische Stretchmaterialien besonders geeignet.

Rutschsicherheit

Bei aller Weichheit: Selbstverständlich darf Unterwäsche im Alltag nicht verrutschen. Sie muss also einen rundum rutschsicheren Halt bieten. Natürlich ohne einzuengen, zu kneifen oder gar einzuschneiden. Ein Materialmix aus modernen, elastischen Fasern macht die Wäsche formstabil und flexibel zugleich.

Optik

Genauso wichtig wie die Haptik ist das Aussehen der Unterwäsche. Neben verschiedenen Farben und Designs sind die Unterwäsche-Modellen bei Atelier Goldner Schnitt so konzipiert, dass Sie den Körper von Frauen ab 50 vorteilhaft in Szene setzen. So schaffen Sie die beste Voraussetzung, um sich attraktiv und wirklich wohl zu fühlen.

Pflegeleichtigkeit

Die schönste Unterwäsche wird selten getragen, wenn das Reinigen zu viel Aufwand erfordert. Am unkompliziertesten ist, wenn das Wäschestück einfach in der Waschmaschine gereinigt werden kann. Achten Sie in unserem Onlineshop einfach auf den Pflegehinweis "Maschinenwäsche" bei der Produktbeschreibung. 

Qualität

Zu guter Letzt zahlt sich beim Kauf von Unterwäsche bewährte Markenqualität aus. Renommierte Unternehmen, die auf entsprechende Erfahrung in der Wäscheherstellung blicken, stehen für langjährige Kompetenz und fortlaufende Produktentwicklung. Dieses Wissen wirkt sich positiv auf die Passform und Tragekomfort aus. Darüber hinaus ist die hochwertige Wäsche strapazierfähig und dadurch langlebig.

Damenwäsche – Vielfalt vom BH bis zum Slip

Damenunterwäsche ist in den unterschiedlichsten Formen erhältlich – vom Einteiler bis zu mehrteiligen Unterwäschegarnituren. Die Basis bilden die beiden wichtigsten Teile: der BH und die Unterhose.

Der Büstenhalter gibt der Brust den nötigen Halt und formt ein schönes Dekolleté. Insbesondere bei großer Oberweite sollte der BH das Gewicht der Brüste optimal verteilen, um Nacken, Schultern und Rücken zu entlasten. Insofern verdient dieses Wäschestück ganz besondere Aufmerksamkeit: Bitte nutzen Sie unseren umfangreichen BH-Berater online, indem Sie alles über die unterschiedlichen Modelle erfahren und Ihre richtige Größe ermitteln können.

Unterhosen-Arten und ihre Vorteile

Taillenslip

Wie der Name bereits vermuten lässt: Taillenslips sind höher geschnittene Unterhosen, die bis zur Taille reichen. Dadurch wird das ganze Gesäß sowie ein großer Teil des Bauches einschließlich Bauchnabel bedeckt. Somit werden Ihre Rundungen gekonnt in Form gehalten. Darüber hinaus sorgt der hohe Schnitt für Komfort: Er gewährleistet ein gutes Tragegefühl, hält die Nieren warm und ist damit eine gute Vorbeugung gegen Blasenentzündungen.

Pagenschlüpfer

Noch großzügiger als der Taillenslip ist der sogenannte Pagenschlüpfer: Hierbei handelt es sich um feminine Taillenformer mit einem zusätzlichen Beinansatz, meist ohne Seitennähte. Das sorgt für noch mehr Tragekomfort rund um Hüften und Oberschenkel. Ein weiterer Vorteil dieser Unterwäsche: Aufgrund der weichen, elastischen Beinabschlüsse tragen diese Schlüpfer unter anliegenden Hosen oder figurbetonten Röcken nicht auf.

Langbeinschlüpfer

Während der Pagenschlüpfer nur über einen kurzen Beinansatz verfügt, ist der Langbeinschlüpfer mit langen Röhren bis etwa zur Mitte des Oberschenkels ausgestattet. Diese Länge der Miederhose sorgt für angenehme, wohltuende Wärme. Somit sind diese Unterhosen vor allem in der kühleren Jahreszeit eine gute Wahl.

Unterhemd – praktisch als Wäsche-Duo

Das Unterhemd ist für viele Frauen ein unverzichtbarer Teil ihrer Wäsche und wird gern in Kombination zur Unterhose ausgewählt und getragen. Beliebt ist das klassische Achselhemd, das auch als Trägerhemd bezeichnet wird. Ob aus Baumwolle oder Mikrofaser, mit extra breiten Trägern oder als schmales Oberteil, in schlichter Eleganz oder mit dekorativer Spitze: Das Hemd für darunter ist in diversen modischen Farben, Formen und Materialien bei uns erhältlich und einfach kombinierbar.

Bodys – Alternative zu mehrteiliger Unterwäsche

Unter einem anliegenden (Abend-)Kleid sorgen Body, Korselett & Co. dafür, dass nichts aufträgt und die Silhouette durchgängig sanft gestützt wird. Auch unter der Büro- oder Freizeitkleidung werden die praktischen Einteiler gern getragen. Schließlich garantieren moderne Materialien einen anschmiegsamen Tragekomfort und bieten darüber hinaus eine figurformende Wirkung.

Dessous – feminine Optik

Unterstreichen Sie Ihre weibliche Figur in edler Lingerie. Die Unterwäsche mit feiner Spitze und dekorativen Elementen vereint Komfort und Verführung mit Stil. Ein Hauch Romantik umgibt die filigrane, oft bügellose Spitzenwäsche, die in modernen Ausführungen dennoch ausreichend Halt und Stützkraft bietet.

Nachtwäsche als Basis für erholsamen Schlaf

Nachtwäsche muss vor allem eines sein: bequem. Empfehlenswert sind Kleidungsstücke aus natürlichen Materialien wie beispielsweise Baumwolle. Denn Naturfasern sind nicht nur weich und hautfreundlich, sondern auch atmungsaktiv. So kommen Sie selbst nach stressigen Tagen und in unruhigen Nächten nicht so schnell ins Schwitzen.

Großzügig geschnittene Modelle – zum Beispiel einteilige Nachthemden ohne störende Nähte oder Pyjamas mit dehnbaren Bündchen am Hosenbund – bieten sich als Wäsche an.

Pyjamahosen sind bei Atelier Goldner Schnitt wahlweise mit offenem Beinabschluss oder Bündchen am Fußknöchel erhältlich, während die Oberteile mit V-Ausschnitt, Knopfleiste oder Hemdkragen erhältlich sind. Damit jedes Teil Ihren persönlichen Vorlieben entspricht, können Sie Schlafanzughosen und Schlafanzugoberteile neben dem Set auch einzeln bestellen.

Wenn Sie nachts auf femininen Chic setzen möchten, sollten Sie Nachtkleider oder Schlafanzüge mit dekorativen Dessins oder romantischem Spitzenbesatz wählen. Am besten aus weicher Baumwolle oder Modal, das sich auf der Haut angenehm anfühlt.

Neben klassischer Nachtbekleidung bieten die Kollektionen namhafter Wäschemarken weitere Hauskleidung zum Entspannen und Wohlfühlen. Vom Bade- oder Morgenmantel über Hauskleider und Hausanzüge aus Frottee bis zum kuschelig-warmen Bettjäckchen: Gönnen Sie sich maximalen Kuschelkomfort für wirklich erholsame Stunden zu Hause!

Pflege-Tipps für Nacht- und Tagwäsche

Damit Ihre Wäschestücke beim Waschen nicht an Form oder Farbe verlieren, lohnt sich vor dem Waschen stets ein Blick auf die jeweilige Waschanleitung im Etikett. Während Unterwäsche aus Baumwolle in der Regel auch höhere Temperaturen verträgt, gilt für Miederwaren aus künstlichen Materialien eine Höchsttemperatur von 40°C, in manchen Fällen sogar nur 30°C.

Für BHs, Spitzenwäsche und andere empfindliche Teile empfiehlt sich eine schonende Handwäsche. Maschinengeeignete Unterwäsche sollten Sie vor dem Waschen in ein Wäschenetz legen, damit sich keine Teile verformen, Verschlüsse verheddern oder andere Kleidungsstücke versehentlich beschädigt werden.

Ein Tipp zum Waschen von Weißwäsche ist die Zugabe natürlicher Bleichmittel wie Backpulver oder Zitronensaft: Diese naturbelassenen Hausmittel lassen weiße Wäscheteile in neuem Glanz erstrahlen, ohne das Gewebe zu schädigen. Alternativ können Sie angegraute Kleidungsstücke vor dem Waschen auch für einige Stunden in kalter Buttermilch einweichen.

Übrigens: Im umfangreichen Materialratgeber von Atelier Goldner Schnitt finden Sie weitere Informationen zu Stoffen und deren Eigenschaften!

Wäsche bequem online bestellen

Anspruchsvolle Damen kaufen ihre Unterwäsche online bei Atelier Goldner Schnitt, denn wir bieten Ihnen gewohnte Markenqualität zu überzeugenden Preisen. Auch das Anprobieren der neuen Wäsche ist angenehm: Anstatt sich unterwegs in Umkleidekabinen umziehen zu müssen, können Sie Ihre neuen Teile ganz einfach zu Hause anprobieren. In privater Atmosphäre, bei angenehmer Raumtemperatur und mit ausreichend Platz. Darüber hinaus können Sie die neue Unterwäsche Ihrem Partner oder der besten Freundin präsentieren und ihre Auswahl abwägen. Lassen Sie sich jetzt von unserer aktuellen Wäschekollektion inspirieren!